Präsidiumssitzung: Elstal bleibt „Herzstück der Bildungsarbeit“

Feierlicher Segnungsgottesdienst in Freiberg

Gottesdienst in Freiberg

Hartmut Riemenschneider und Regina Claas

Das Präsidium des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) befasste sich in seiner Sitzung vom 15. bis 18. September 2011 im sächsischen Meißen mit einer Weiterentwicklung der Bildungskonzeption für die Freikirche. Es sollen Möglichkeiten geprüft werden, wie künftig mehr Schulungen für ehrenamtliche Gemeindemitarbeitende in den Regionen stattfinden können. Gleichzeitig bleibt Elstal „Herzstück der Bildungsarbeit“. So sollen auch weiterhin neben der Ausbildung der Hauptamtlichen zahlreiche Schulungen für Ehrenamtliche auf dem Gelände des Bildungszentrums in Elstal stattfinden.

Das Präsidium beschäftigte sich in Meißen ausführlich mit dem Bibeltext aus  Epheser 4,1-16. Das dort formulierte Ziel – „damit die Heiligen zugerüstet werden zum Dienst“ – stand über den Beratungen zur Bildungskonzeption. Der Blickpunkt lag darauf, mündiges Christsein zu fördern, das sich dadurch auszeichnet, in Gemeinden bei aller Vielfalt in Einheit zu leben und einander in Wahrheit und Liebe zu begegnen.

Auf der Agenda stand ebenfalls das Thema Katastrophenhilfe. Die Mitglieder des Präsidiums zeigten sich beeindruckt von der großen Spendenbereitschaft nach den Katastrophen in Japan und Ostafrika. Gleichzeitig wurde die Hoffnung geäußert, dass die in den Medien weniger beachteten Krisenregionen nicht vergessen werden. Bei Überweisungen mit dem Verwendungszweck „Katastrophenhilfe“ (Projektnummer P 45 004) ist es dem BEFG möglich, Spenden immer dort einzusetzen, wo sie besonders dringend benötigt werden.

Das Präsidium bestätigte einstimmig Jutta Teubert als neue Vorsitzende im Vorstand des GemeindeSeniorenwerks.

Einen besonderen Stellenwert hatte außerhalb der Sitzungszeiten die Begegnung mit Gemeinden vor Ort. Am Samstagabend lud das Präsidium die Gemeindeleitung der EFG Meißen zum Abendessen ein und tauschte sich anschließend mit ihr über Chancen und Herausforderungen der Gemeindearbeit im entkirchlichten Osten Deutschlands aus. Am Sonntagmorgen wurde das Präsidium, das seit der Bundesratstagung im Juni drei neue Mitglieder hat, in einem feierlichen Gottesdienst in der EFG Freiberg (Sachsen) für seine Arbeit gesegnet.

 
weiterführende Dateien
Predigt Michael Schubach Segnungsgottesdienst Freiberg (113 kB)

Die Dienstbereiche

 

Bildungszentrum Elstal

Infos & aktuelle Bildungsangebote ...

Spendenkonto IBAN
DE14 5009 2100 0000 0333 08

Euro

Interaktiv

Aktuelles

Plättländ goes BUJU

Diese Bands kannst du live erleben!

16.04.14
 
Abschied nach 17 Jahren Lehrtätigkeit

Christiane Geisser verlässt das Theologische Seminar Elstal

03.04.14
 
Ohne „Alte“ keine Gemeinde!

Schulung der VEF für Mitarbeiter aus Seniorengruppen

03.04.14
 

Termine / Veranstaltungen

29. Apr. 2014
01. Mai. 2014 - 04. Mai. 2014

Feedback

Wie gefällt Ihnen der Internetauftritt baptisten.de? Ihre Meinung interessiert uns - schreiben Sie uns gerne!