Arbeitssicherheit in den Gemeinden

Informationen, Beratung und Tagungen

In Fragen der Arbeitssicherheit arbeitet der BEFG mit der Firma Umwelt- und Sicherheitsmanagement Breite (USB) zusammen. Die Kooperation mit USB bringt nicht nur Informationen für die Gemeinden mit sich, sondern bietet noch weitere Vorteile: So kommen die Fachleute der Firma kostenlos für eine Sicherheitsberatung in Gemeinden des Bundes. Das heißt: Ein Mitarbeiter der Firma kommt vorbei, untersucht unter anderem die Organisation der Ersten Hilfe, die Arbeitsmittel, die Räumlichkeiten und gibt Empfehlungen – zum Beispiel zum Thema Fluchtwege. Solch eine Beratung dient nicht nur der Vorbeugung von Unfällen; sie ist auch wichtig, damit die Gemeinde nicht in kostspielige rechtliche Auseinandersetzungen gerät, wenn doch einmal etwas passiert. Die USB-Mitarbeiter haben selbst einen freikirchlichen Gemeindehintergrund. So können sie praxisnahe Tipps geben, die nicht an der Gemeinderealität vorbeigehen. Für Verantwortliche in Haustechnik und Gemeindeleitung bietet USB regelmäßig Tagungen zu bestimmten Fragestellungen an.

Kontakt

USB Dienstleistungen GmbH
Fasanenring 18, 08525 Plauen
Büroanschrift: Haselbrunner Str. 124, 08525 Plauen
Tel.: 03741 281824
 info(at)usb-net.de

http://www.usb-net.de/