Dienstwechsel

Der BEFG hat die Aufgabe, Ordinierte Mitarbeiter bei einem Wechsel in eine andere Dienststelle zu unterstützen. Für eine Vermittlung hat er den Berufungsrat eingesetzt. Er kann von Ordinierten Mitarbeitern und von Gemeinden in Anspruch genommen werden. Dafür erstellt die Gemeinde, bzw. der Ordinierte Mitarbeiter ein Profil (Leitfaden). Aufgrund der Profile bringt der Berufungsrat suchende Mitarbeiter und suchende Gemeinden in Kontakt. Die folgenden Gespräche haben das Ziel, zu prüfen, ob eine gemeinsame Perspektive erkennbar wird. Die Beteiligten organisieren diese Begegnungen in eigener Verantwortung.