Foto: iStock.com/pixdeluxe

Fortbildung im Anfangsdienst

Für Pastoren und Pastorinnen und Diakone und Diakoninnen im Anfangsdienst

Für Ordinierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Angangsdienst werden pro Jahr zwei Fortbildungswochen angeboten. In den drei Jahren des Anfangsdienstes müssen insgesamt vier Fortbildungen besucht werden; die Woche im Februar ist Pflicht, im September steht eine Wahlfortbildung auf dem Programm.

Die im Bildungszentrum Elstal stattfindenden Wochen haben jeweils ein Schwerpunktthema, das ergänzt wird durch Themen aus dem Handlungsfeld Mission und Impulse zum Bereich Spiritualität sowie Zeiten für den persönlichen Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen.

Die Kosten der Fortbildungen trägt der BEFG über die Ausbildungsumlage der Gemeinden.

Fortbildung im Anfangsdienst Tagung 02.2016

MO 19.09. – FR 23.09.2016 „Ich und meine Rollen“
MO 20.02. – FR 24.02.2017 „Predigen und Kasualien gestalten“
MO 25.09. – FR 29.09.2017 „Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“
MO 12.02. – FR 16.02.2018 „Konflikte bearbeiten und Mitarbeitende fördern“
MO 24.09. – FR 28.09.2018 „Lehren und Vermitteln“

Anmeldungen sind bis spätestens fünf Wochen vor der Tagung an das Gästebüro des Bildungszentrums Elstal zu richten.
E-Mail:  info(at)servicedienste-elstal.de
Telefon: 033234 74-732

Weitere Informationen zu den seit Herbst 2015 geltenden Regelungen zum Anfangsdienst sind bei Thomas Seibert erhältlich:
E-Mail: tseibert(at)baptisten.de
Telefon: 033234 74-128

Fortbildung im Anfangsdienst Tagung 02.2016