Material / Download / Publikationen

Hier finden Sie eine Materialsammlung mit hilfreichen Artikeln, Büchern etc. für die Gemeindearbeit.

Arbeitsbuch Werkstatt Gottesdienst (A. Schneider, O. Pilnei u.a.)

Arbeitsbuch Werkstatt Gottesdienst

Viele Fäden laufen in der "Werkstatt" Gottesdienst zusammen - eine Chance und Herausforderung zugleich!

Dieses Buch ist gedacht für Gottesdienstteams und -arbeitskreise, für Pastoren und Pastorinnen und insbesondere für die sogenannten Moderatoren und Moderatorinnen. Es ist ein Arbeitsbuch - aus der Praxis für die Praxis.
Verschiedene Autoren geben eine Fülle von Tipps und Tricks weiter, u. a. über die Bearbeitung von klassischen Elementen des Gottesdienstes und zu Themen typisch freikirchlicher Gottesdienstpraxis. Außerdem sind Arbeitshilfen und Anregungen für die Teamarbeit und die persönliche Vorbereitung enthalten.

Herausgegeben vom ehemaligen Dienstbereich Gemeindeentwicklung des BEFG.
Erhältlich beim Oncken Verlag, z. B. im Oncken Online-Shop

Berührt vom Weihnachtswunder (A. Schneider)

Das Adventskalenderbuch

Weihnachten neu entdecken: Sich nicht von der Hektik vereinnahmen zu lassen, sondern der Vorfreude bewusst Raum zu geben. Ein kurzer Text für jeden Tag der Adventszeit - mal heiter, mal nachdenklich - mit Erlebnissen und Erinnerungen, Bräuchen und Traditionen.
Andrea Schneider. SCM Collection, 2014
Im Buchhandel erhältlich.

Das Ja der Dankbarkeit (A. Schneider)

In der Bibel entdeckt, heute gelebt.

Ein inspirierendes Bild der Dankbarkeit, das Impulse und Anregungen für den Alltag gibt.
Denn wer genau hinsieht, entdeckt in der Bibel unzählige Dankbarkeitsgeschichten - und jede zeigt
einen besonderen Aspekt, hat ihre ganz eigene Bedeutung. Dadurch wird klar: Dank ist viel mehr als
eine höfliche Floskel, sondern erstreckt sich über alle Bereiche des Lebens.

Andrea Schneider. Verlag SCM R.Brockhaus, 2015
Im Buchhandel erhältlich.

Den Nächsten schützen - Eine Besinnung (J. Mankel)

Steigende Einbruchszahlen in Deutschland, Terroranschläge, die hohe Zahl von Flüchtlingen aus Krisengebieten - sie konfrontieren uns mit der Frage, wie wir mit Geflüchteten umgehen, aber auch, wie wir mit uns selbst umgehen, wenn wenn wir diesen Situationen begegnen. Wo erleben wir Schutz und Sicherheit? Was brauchen Menschen, die traumatisiert oder verängstigt sind?

Artikel von Jens Mankel in: DIE GEMEINDE 12/2016

Hier als pdf-Dokument zum Download erhältlich.

Eigentlich kerngesund. Mit Hindernissen mutig leben (A. Schneider)

Ist man krank, wenn der Körper nur eingeschränkt funktioniert? Ist man gesund, wenn man keine
Krankheitsdiagnose hat? Was macht das Leben ohne die sprichwörtliche Hauptsache "gesund" lebenswert?
Seit zehn Jahren lebt die Autorin mit der Diagnose Multiple Sklerose. Mal ernst, mal heiter, immer
ermutigend erzählt sie eigene Erfahrungen sowie von anderen Menschen, die krank sind - und doch im
Kern gesund. Ein Buch, das Hoffnung weckt und Mut für den Umgang mit Lebenshindernissen schenkt.

Andrea Schneider. Verlag SCM Hänssler, 2013
Im Buchhandel erhältlich.

Ende und Neuanfang. Das Buch Ruth (A. Schneider)

Andrea Schneider in: Meine Woche mit Gott - Mit der Bibel durchs Kirchenjahr.
Herausgeber: Chr. Rösel, Verlag Bibellesebund, 2016. S. 132 - 141.

Im Buchhandel erhältlich.

Gemeindearbeit und Medienrecht - Edition BEFG

Moderne Software ermöglicht es selbst Laien, professionelle Gemeindebriefe oder Broschüren und ansprechende Internetseiten zu gestalten. Mit diesen Möglichkeiten entstehen aber auch urheber- oder persönlichkeitsrechtliche Fragen, die auch Gemeinden in die Gefahr bringen, unwissentlich gegen Medienrecht, Urheber- und Persönlichkeitsrecht zu verstoßen.

Die Broschüre kann in gedruckter Form beim Referat für Kommunikation bestellt werden:
Tel.: 033234 74-172  |  E-Mail: kommunikation(at)baptisten.de
oder hier als pdf-Dokument heruntergeladen werden: Gemeindearbeit und Medienrecht

Sie darf kostenlos in elektronischer und gedruckter Form vervielfältigt und weitergegeben werden.

Gott nahe zu sein ist mein Glück (A. Schneider)

Das Buch zur Jahreslosung 2014.

Eine Annäherung an Psalm 73, 28 in kurzweiligen Texten. Ein Lesebuch für ein ganzes Jahr über den Reichtum und das Glück der Nähe Gottes.

Andrea Schneider. Verlag SCM R.Brockhaus, 2013
Im Buchhandel erhältlich.

Impulse für die Gemeindearbeit (O. Pilnei)

"Unser Jahresziel ist ..." - Gemeindeleitung zwischen Machbarkeit und Unverfügbarkeit

Oliver Pilnei in: Nah bei den Menschen ..., Festschrift zur Verabschiedung von Olaf Kormannshaus, Dozent an der TH Elstal.
Hier als pdf-Dokument zum Download

Klug handeln - mit dem Mammon? (A. Schneider)

Eine Bibelarbeit von Andrea Schneider zu Lukas 16, 1-13.
In: Deutscher Ev. Kirchentag 2015. Dokumente.
Gütersloher Verlagshaus, 2016, S. 56-67.

Im Buchhandel erhältlich

Mich selbst führen beginnt mit genug Schlaf! (J. Mankel)

Gedanken zum Vortragsmodul von Paul Donders: Heilsame Beziehung zu mir selbst - Mich entwickeln und entdecken

Jens Mankel in: Christsein Heute 121, 1/2014, S. 10-13
Hier als pdf-Dokument zum Download

Mission mit Respekt und Toleranz - Edition BEFG (O. Pilnei u.a.)

Baptistische Perspektiven zu dem Verhaltenskodex "Das christliche Zeugnis in einer multireligiösen Welt"

Der Arbeitskreis "Evangelium und gesellschaftliche Verantwortung" des BEFG hat sich intensiv mit dem 2011 herausgegebenen Dokument "Das christliche Zeugnis in einer multireligiösen Welt - Empfehlung für einen Verhaltenskodex" auseinandergesetzt, das durch die Zusammenarbeit bedeutender kirchlicher bzw. ökumenischer Gremien entstanden ist.
In diesem 1. Band aus der Reihe Edition BEFG liegt das Ergebnis des Arbeitskreises vor. Es enthält neben dem Dokument Beiträge aus baptistischer Perspektive, die zentrale Stichworte des Verhaltenskodex theologisch beleuchten und einige praktische Fragen bearbeiten.

Herausgeber: Oliver Pilnei, Friedrich Schneider
Erhältlich beim Oncken Verlag, z. B. im Oncken Online-Shop

Mit Scheitern verheißungsvoll leben (J. Mankel)

Scheitern müssen wir nicht lernen. Es gehört zum Leben wie das Gelingen. Aber den Umgang damit sollten wir lernen. Wie gewinnen und wie verlieren wir? Wie gehen wir mit Gewinnern und Verlierern um? An diesen Fragen bewähren sich unser Menschsein und auch unser Glaube an den menschenfreundlichen Gott. Wir wünschen uns ein gutes, gelingendes Leben, einen geraden Lebenslauf. Aber was ist, wenn der Lebens-lauf krumm wird, wenn Lebenslinien zerreißen, wenn das Leben tiefe Wunden schlägt, wenn Krankheit, Scheidung oder Arbeitslosigkeit Lebenspläne zunichte machen, wenn Hoffnungen, Träume und Beziehungen zerbrechen? Wie ist es, wenn ich scheitere?

Artikel von Jens Mankel in: Christsein Heute 116, 4/2009, S. 8-11

Hier als pdf-Dokument zum Download

Orientierungshilfe für das Zusammenleben mit Muslimen (J. Mankel)

Dem Eigenen treu und offen für den Anderen

Orientierungshilfe für das Zusammenleben mit Muslimen

Der Gesprächskreis für soziale Fragen will christlichen Gemeinden Mut machen, auf Muslime zuzugehen, den Kontakt zu muslimischen Gruppen und Moscheevereinen zu suchen und in der Begegnung auch eine Bereicherung und Vergewisserung des eigenen Glaubens zu entdecken.

Zugleich soll auch etwas von dem Spannungsbogen bisheriger Erfahrungen und Einschätzungen in Freien evangelischen Gemeinden in der Begegnung mit Muslimen und ihrer Religion deutlich werden. Hier brauchen Gemeinden das Gespräch. Dazu will dieses Heft einen Beitrag leisten.

In: MitGedacht - Gesprächsimpulse zur sozialen Verantwortung 1/2016
Herausgeber: Gesprächskreis für soziale Fragen im Bund Freier evangelischer Gemeinden KdöR (2016)

Als pdf-Dokument hier als Download erhältlich.

Wie Sie unvermeidlich glücklich werden - Buchrezension (J. Mankel)

Manfred Lütz: Wie Sie unvermeidlich glücklich werden: Eine Psychologie des Gelingens

Buchrezension von Jens Mankel in: DIE GEMEINDE 26/2015
hier als pdf-Dokument zum Download erhältlich

Das Buch von Mafred Lütz kann im Buchhandel erworben werden.