Geistliche Gemeindeerneuerung

Reich Gottes in allen Bereichen der Gesellschaft über Konfessionsgrenzen hinweg

Die Geistliche Gemeindeerneuerung (GGE) im BEFG setzt sich dafür ein, dass sich das Reich Gottes in Deutschland über alle Konfessionsgrenzen hinweg in allen Bereichen der Gesellschaft ausbreitet. Die Initiative hat dabei fünf Kernanliegen. Sie wünscht sich eine Erneuerung der Gemeinde Christi durch das Wort Gottes, durch den Geist Gottes, durch eine geheiligte Nachfolge der Christen, durch Evangelisation und durch erneuerte Führungskräfte.

Die GGE arbeitet in Kooperation mit den verantwortlichen Gremien des BEFG und dessen Landesverbänden, Werken und Einrichtungen. Ebenso arbeitet sie – wo immer es möglich ist – mit Arbeitskreisen anderer Kirchen und Bewegungen zusammen, die das gleiche Anliegen fördern. Daher sind Tagungen, Schulungen und Konferenzen immer wieder auch interkonfessionell geprägt.

Geistliche Gemeindeerneuerung im BEFG