Edition BEFG

Inhaltliche Impulse aus dem Bund

In der Edition BEFG erscheinen die inhaltlichen Publikationen des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden. Das Themenspektrum der Reihe ist weit gefasst. Es reicht von theologischen Grundsatzfragen bis hin zu konkreten Hilfestellungen für die Gemeindepraxis. Einige Ausgaben können Sie kostenlos bestellen oder herunterladen, andere sind im Buchhandel erhältlich.

Band 1: Mission mit Respekt und Toleranz

Mission mit Respekt und Toleranz

Baptistische Perspektiven zu dem Verhaltenskodex „Das christliche Zeugnis in einer multireligiösen Welt“

Edition BEFG Band 1
Bildquelle: ©iStock.com/amwu

Im Jahr 2011 wurde ein wegweisendes Dokument zur Praxis der Mission in der Gegenwart der Öffentlichkeit vorgestellt: „Das christliche Zeugnis in einer multireligiösen Welt – Empfehlungen für einen Verhaltenskodex“. Es ist das Ergebnis einer bislang einmaligen Zusammenarbeit bedeutender kirchlicher bzw. ökumenischer Gremien: dem Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK), dem Päpstlichen Rat für den Interreligiösen Dialog (PCID) und der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA). Der Arbeitskreis „Evangelium und gesellschaftliche Verantwortung“ im BEFG hat das Dokument mit weiteren baptistischen Theologen intensiv diskutiert und es für so gewichtig erachtet, dass es mit ergänzenden Texten einer breiteren Öffentlichkeit des Bundes zugänglich gemacht werden soll. Das Ergebnis liegt mit diesem Band vor. Er enthält neben dem Dokument Beiträge aus baptistischer Perspektive, die zentrale Stichworte des Verhaltenskodexes theologisch beleuchten und einige praktische Fragen bearbeiten.

Beim Oncken Verlag kaufen

Band 2: Gemeindearbeit und Medienrecht

Gemeindearbeit und Medienrecht

Edition BEFG Band 2
Bildquelle: ©Istockphoto.com/IvelinRadkov

Moderne Medien haben die Kommunikation nachhaltig verändert. Auch Gemeinden haben für ihre Öffentlichkeitsarbeit heute Möglichkeiten, die noch vor wenigen Jahren das Privileg von Medienunternehmen waren.

Mit diesen Chancen, die unbedingt genutzt werden sollten, sind allerdings auch Risiken verbunden. Damit Gemeinden bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit nicht gegen das Urheber- oder Persönlichkeitsrecht verstoßen, sollten sie sich mit Fragen des Medienrechts befassen. Diese Handreichung des Rechtsanwalts Frank Schilling sensibilisiert für die Thematik und macht zugleich Lösungsvorschläge.

Download: Gemeindearbeit und Medienrecht

Hinweis: Dieses Werk darf in elektronischer und gedruckter Form vervielfältigt und weitergegeben werden, auch auszugsweise. Dabei müssen der Titel des Werks, der Herausgeber sowie der Autor genannt werden. Hierfür müssen an den Herausgeber sowie den Autor keine Gebühren gezahlt werden. Die Weitergabe und Vervielfältigung darf nur unentgeltlich erfolgen. Eine Bearbeitung ist nicht zulässig.

Ergänzung zu den Hinweisen am Ende der Handreichung: Ein Rahmenvertrag mit der GEMA deckt auch die Lizenz für Musik bei Konzerten in BEFG-Gemeinden ab, jedoch nur, wenn es sich um Jugendkonzerte handelt. Weitere Informationen zur Musiknutzung bei Jugendveranstaltungen in BEFG-Gemeinden liefert ein Merkblatt des Gemeindejugendwerks Bayern:

Merkblatt zum GEMA-Rahmenvertrag: Musik bei Jugendveranstaltungen in BEFG-Gemeinden

Band 3: Alt werden? Anders!

Alt werden? Anders!

Ein Arbeitsbuch für Gemeinden und Mitarbeitende, die Chancen einer älter werdenden Gesellschaft nutzen wollen

Edition BEFG Band 3
Bildquelle: ©Istockphoto.com/Ljupco

„Wir wollen Gemeinde für alle Generationen sein“ – ist das ein frommer Wunsch oder gelebte Erfahrung?

Die stets wachsende Zahl von Menschen im Seniorenalter bringt für die meisten Gemeinden neben Herausforderungen auch neue Chancen mit sich.

Das GemeindeSeniorenwerk des BEFG hat zehn Leitsätze erarbeitet, die sich mit der ganzen Bandbreite der Thematik befassen: von der Vielfalt der Lebensentwürfe im Alter und dem Miteinander der Generationen auf Augenhöhe über die Potenziale und Grenzen alter Menschen und die nötige Wertschätzung bis hin zu Fragen um das Lebesende.

Das Buch enthält zu jedem der zehn Leitsätze grundsätzliche Gedanken mit biblisch-theologischen Perspektiven und eine Sammlung von weiterführenden Aufsätzen und Referaten verschiedener Autoren. Es gibt praktische Anregungen für die Gemeindearbeit und bietet Stoff zum Nachdenken über das eigene Älterwerden.

Beim Oncken Verlag kaufen

Band 4: Verantwortlich Gemeinde leiten

Verantwortlich Gemeinde leiten

Eine Handreichung für Gemeindeleitungen

Bildquelle: iStock.com/Andrew Rich

Die Leitung einer Gemeinde ist eine wichtige Aufgabe, die viel Gestaltungsspielraum bietet. Gemeindeleitung kann aber auch Herausforderungen mit sich bringen.

Mit dieser Handreichung möchte der BEFG Menschen in Leitungsverantwortung Hilfestellung geben, um ihre Aufgabe verantwortlich wahrzunehmen. Diese Ausgabe bietet eine Einführung in die biblischen Aussagen, skizziert wesentliche Verantwortungsbereiche von Gemeindeleitungen, führt in die Struktur der BEFG-Gemeinden ein und beschreibt die vielfältigen Möglichkeiten der Gemeinschaft von Gemeinden im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden.

Download: Verantwortlich Gemeinde leiten
(digitale Version mit klickbaren Links)

BEFG-Gemeinden können per E-Mail kostenlos bis zu drei gedruckte Exemplare der Handreichung bei Katrin Neubert in der Bundesgeschäftsstelle bestellen. Wer nicht dem BEFG angehört oder eine größere Anzahl bestellen möchte, kann die Broschüre über den Oncken Verlag erhalten.