Ordnungen

Der rechtliche Rahmen für die Arbeit im BEFG

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist der BEFG berechtigt, rechtliche Angelegenheiten innerkirchlich zu regeln. Die rechtliche Grundlage für das Miteinander im BEFG bildet die Verfassung des Bundes.

2012 wurde ein mehrjähriges Verfahren abgeschlossen, in dem der Bund ein umfassendes eigenes Kirchenrecht geschaffen hat. Zu diesen grundsätzlichen Regelungen gehören die Ordnungen zum Selbstbestimmungsrecht der Gemeinden, zum Dienstrecht und zur Gerichtsbarkeit. Neben diesen und weiteren grundlegenden Ordnungen gibt es zahlreiche, die für bestimmte Arbeitszweige oder Gremien gelten.

Die Dokumentensammlung auf dieser Seite wurde früher über den Oncken Verlag als „Handbuch des BEFG“ vertrieben. Deshalb enthält die Zusammenstellung auch einige Arbeitshilfen und Leitlinien, die nicht den Status einer Ordnung haben.

Handbuch des BEFG (Stand 22. Juli 2016): Download aller Dokumente auf dieser Seite (16 MB)

Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal

Theologische Hochschule Elstal (THE)

Die Ordnungen der Theologischen Hochschule Elstal finden Sie auf th-elstal.de.