Beim Hingehen erlebt

Jeden Monat stellen wir in dieser Rubrik Projekte und Erfahrungen aus dem Dienstbereich Mission vor.

2016

Ich bin einer! - von Carsten Hokema

Im Laufe des vergangenen Monats war ich wieder einmal mit dem Evangelisationskonzept „Gottes geliebte Menschen“ unterwegs. Eine Gemeinde hatte sich dazu entschlossen, im Rahmen eines Stadtfestes Portraitfotos von Besuchern zu machen und diese dann in einer Ausstellung in den Gemeinderäumen zu zeigen. Begleitende Gottesdienste sollten das Anliegen der Ausstellung thematisch vertiefen. [mehr]

Offener Garten - von Gabriele Löding

Es ist Sonntagnachmittag. Im Garten einer Familie aus der Gemeinde versammeln sich ca. 30 Menschen, junge und alte, In- und Ausländer/innnen zum Kaffeetrinken. [mehr]

Pizza backen und dabei von Gott erzählen - von Gunnar Bremer

Ein Garten in Southend-on-Sea. Über dem Holzofen kräuselt sich etwas Rauch vom Feuer innen drin. Gleich gibt es Pizza. [mehr]

Freudenfest im Himmel - von Thomas Klammt

Taufgottesdienst in einer Berliner Gemeinde. In den ersten Reihen sitzen vier Frauen und dreizehn Männer in weißer Kleidung. Siebzehn Menschen werden an einem Sonntag getauft! [mehr]

„Mein Erlebnis 2016“ - von Carsten Hokema

Vor einem Jahr hat mich der Tod eines Kitesurfers, der vor Pelzerhaken/Ostsee am 15.April verunglückt war, sehr beschäftigt. Ich habe darüber bei ewigkite.de unter der Überschrift „Rest in peace, Kitekollege!“ ein paar Gedanken niedergeschrieben. Ein Jahr und einen Tag nach seinem Tod war ich selbst in Pelzerhaken surfen. Ich hatte dabei ein Erlebnis, das ich wohl nicht vergessen werde... [mehr]

Beim Hin-SEHEN erlebt - von Katrin Neubert

Staunen über Christus im Anderen. Das Thema des Bundes beschäftigt auch mich immer wieder. Nicht zuletzt durch die Postkarten zu den Wochenthemen des Passionszeitkalenders. [mehr]

„Zeugnis geben“ - von Gunnar Bremer

Die zwei Männer sitzen mir beim Essen gegenüber. Tätowierungen, verfärbte Zähne, klebrige Haare, ungewaschener Geruch streift meine Nase. Und sie sitzen hier, weil es ein kostenloses Mittagessen gibt nach dem Gottesdienst. [mehr]

Jahrzehnte später - von Carsten Hokema

Mitte Februar war ich zu einem Männerabend eingeladen. Kein Männerabend unter Freunden, eher ein „dienstlicher“ Männerabend. Gastgeberin war eine kleine lutherische Kirchengemeinde mitten in der ostfriesischen Einsamkeit. [mehr]

Passionszeitkalender - Ertan Cevik

In der Türkei ist es nicht einfach...

..., Räume für christliche Zwecke zu finden, denn oft verlangt der Vermieter mehr Miete, wenn er merkt, dass Christen die Mieter sein wollen.  Auch mit anderen Anwohnern im Haus entstehen manchmal Probleme.  Besonders dann, wenn man Lieder singt, kann es passieren, dass Nachbarn sich bei  der Polizei beschweren. [mehr]

Mission? Kein Thema! - von Carsten Hokema

„Impulstagung Mission an einem Wochenende – und dann auch noch in Bochum?“ Manche langjährigen Besucher der Impulstagung Mission waren überrascht, dass Zeit und  Austragungsort für die wichtigste Tagung des Dienstbereichs Mission nicht mehr, wie seit Jahrzehnten gewohnt, mitten in der Woche und auch nicht mehr in einer Ferienanlage mitten im Taunus stattfand. [mehr]

2015

Bei der Essensausgabe im Flüchtlingsheim - von Gaby Löding

Es ist der 2. Advent. Im Gottesdienst wird angesagt, dass in das Studentenwerk neben unserer Kirche Flüchtlinge aufgenommen werden. Für die Essensausgabe werden noch Helfer gesucht. Ich melde mich und erfahre von der Koordinatorin der Arbeit, dass 35 Menschen erwartet werden und ich Freitagmittag beginnen kann. [mehr]

Helle Momente im trüben November - von Carsten Hokema

Es war einer dieser trüben Novembertage. Vormittags hatte ich am Schreibtisch gearbeitet und gegen Mittag machte ich mich bei Nieselregen und dunklem Himmel treu dem Motto unseres Dienstbereichs „Wir gehen hin.“  auf den Weg. [mehr]

Ohne Sorgen durch Haiti - von Stefanie Fischer

Ich sitze im Sans Souci Reisebus, dem moderneren und komfortablen, in dem jeder seinen eigenen Sitzplatz hat und nicht mehr Leute transportiert werden als Sitzplätze vorhanden sind. [mehr]

Neue Räume für den „Nordstern“ - von Klaus Schönberg

Am 27 September 2015 feierte sie in ihren neuen  Räumen, der Aula der Hemholzschule in Frankfurt.Zeitgleich mit der neuen Lokation haben sie auch ihre  Gemeindevision überarbeitet. [mehr]

Ein Stück Himmel in Belgien - von Joachim Gnep

Ich bin mit Gunnar zu Gast in Middelkerke. Dort an der belgischen Küste gibt es eine kleine Gemeinde. Das Gemeindezentrum: „zweckmäßig“ wäre wohl eine passende Bezeichnung. [mehr]

Auf's Dach gestiegen - von Katrin Neubert

„Was wollt ihr machen?!“ Das war die übliche Reaktion, wenn ich im Vorfeld von unserer Aktion erzählt habe. [mehr]

„Damit wir klug werden“ - von Gunnar Bremer

„Deutscher Evangelischer Kirchentag, ein Großereignis nicht nur für evangelische Christen - Forum und Fest, Dialog und Begegnung.“ So die Selbstbeschreibung. [mehr]

Buntes Treiben, Bunte Gemeinde, Bundes-Konferenz - von Gaby Löding

Man und frau schlendert durch die Hallen treffen alte Bekannte, bleiben stehen zu einem kurzen Austausch. Gehen weiter -  ein neuer Stand, oh Arbeitsgemeinschaft Evangelisch freikirchlicher Kindertagesstätten. [mehr]

Duchkreuzt - von Michael Schubach

„Da wollen wir Sie heute hinweisen auf die Bühnencollage ‚Durchkreuzt‘.“ - beginnt der Sprecher bei MDR-Figaro die Kulturtipps für die Karwoche. [mehr]

Wenn eine Kleinstadtgemeinde mit Flüchtlingen in Kontakt kommt - von Thomas Klammt

In den letzten zwei Jahren habe ich es als Gemeindepastor immer mehr mit Flüchtlingen zu tun bekommen, die aus dem Nahen Osten, aus Afrika oder den Balkanländern zu uns kommen. [mehr]

„Gottes geliebte Menschen“ - von Carsten Hokema

Seit vier Jahren findet „Gottes geliebte Menschen“ in den Gemeinden des BEFG statt. Fast jedes Mal erleben die Mitarbeiter dabei Dinge, die zu Herzen gehen... [mehr]

Impulstagung 2015 - Stimmen der TeilnehmerInnen

Im Januar 2015 fand die jährliche Impulstagung des Dienstbereichs Mission statt.
Hier ein paar „O-Töne“ der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Feedbackbögen. [mehr]

2014

Unterwegs treffen wir überall „Gottes geliebte Menschen“ - von Carsten Hokema

Seit gut einem halben Jahr sind Claudia und Mirko Nagler aus Dortmund mit ihren Motorrädern unterwegs.  Bisher haben sie 30 000 Kilometer durch die USA und Kanada zurückgelegt. [mehr]

Eindrücke von der internationalen Syrienkonferenz - von Birgit Fischer

„Wenn wir als Christen jetzt nicht handeln, wird die Geschichte uns bestrafen“. [mehr]