Foto: Grecaud Paul / Fotolia.com

Gott-sei-Dank-Fest

Was wäre, wenn es einen Feiertag gäbe, der...

  •     noch nicht kommerzialisiert ist
  •     immer auf einen Sonntag fällt
  •     abseits der Hauptreisezeiten liegt
  •     eine veränderte Form gut gebrauchen kann
  •     biblische Wurzeln hat
  •     sich für ein missionarisches Event eignet

Die Idee

Am Erntedanktag (2016 ist das der 2. Oktober) feiern viele Gemeinden ein Dank-Fest mit Gottesdienst und Festtagsbuffet. Nach biblischem Vorbild (z. B. in Dtn. 16,9 ff) laden sie dazu Freunde, Nachbarn, Prominente, Geschäftsleute, Hilfsbedürftige, Obdachlose, Einsame, Alleinerziehende, Senioren, Kinder ... ein, einfach jeden Menschen, der mit ihnen feiern mag. Weil Gott jeden liebt, uns das Leben schenkt und das Gute gönnt.

Auf diese Weise wird das Erntedankfest missionarisch, diakonisch, begeisternd und verbindend.

Das Angebot

Das Gott-sei-Dank-Fest ist als Projekt des Landesverbandes Baden-Württemberg entstanden. Der Dienstbereich Mission bietet dazu professionell gestaltetes Einladematerial, einen Gottesdienstentwurf mit Predigtideen, inhaltliche Vorschläge und Tipps zur Gestaltung. Nach der Anmeldung zur Veranstaltung kann den Gemeinden das Material zur Verfügung gestellt werden. Sie können zudem andere an ihren Ideen und Planungen über diese Homepage teilhaben lassen bzw. selbst davon profitieren.

Die Kosten

Um das inhaltliche Material auch zukünftig anbieten und weiter entwickeln zu können, bitten wir um eine Kostenbeteiligung von 30,- €. Hinzu kommen eigenen Kosten für das Werbematerial je nach Bedarf.