München

Na klar!

Name und Ort:

„Na klar!“ – Der Nachbarschaftstreff der EFG-Großhadern in Müchen-Kleinhadern hat das Ziel, Gemeinde im sozialen Brennpunkt zu gründen. Die bayrische Landeshauptstadt München ist insgesamt eine reiche Stadt, aber es gibt auch hier einige soziale Brennpunkte. In München-Kleinhadern haben 66% der Bevölkerung einen Migrationshintergrund, 23% sind arbeitslos, 35% der Kinder leben von Hartz IV und 26% der Menschen über 64 Jahren leben von Grundsicherung.

Vision:

Unser Traum ist es, ein Ort zu sein, an dem die Menschen die Herrlichkeit Gottes sehen, anfassen, schmecken und erleben können.

Wer wir sind:

Wir leben Gemeinde als eine „Gemeinschaft von Christen, die vor Ort leben und den Menschen dienen“. Soziales Handeln und Verkündigung des Evangeliums gehören für uns untrennbar zusammen. Jesus selbst hat die Menschen geheilt und er hat sie gelehrt. „Kinder fördern“ und „Eltern unterstützen“ sind dabei die Schwerpunkte unseres sozialen Engagements. Das Evangelium „verkündigen“ wir besonders im persönlichen Gespräch und in unserem wöchentlichen Gebetsabend. Weitere Formen werden sich im Laufe der Zeit entwickeln und müssen sich den Menschen in unserem Viertel anpassen.

Leitungsteam:

„Wir“, das ist ein Kernteam bestehend aus zwei Ehepaaren (Agnes und Martin Lüling, Annina und Jochen Sahm), drei Studenten (Bernd, Corni und Sarah) und einem BFD-ler (Leo) und ca. 20 weiteren Mitarbeitern.

Anschrift

 

Standort:
Nachbarschaftstreff Kleinhadern
Alpenveilchenstrasse 56a
80689 München
Google Maps

Postadresse:
Na klar!
Nachbarschaftstreff Kleinhadern
Alpenveilchenstrasse 56a
80689 München

Kontakt

Eine E-Mail senden 
Jochen Sahm
Telefon: 089 54638776
Homepage