Oncken Verlag

Geistliche Lektüre seit 1828

Noch bevor er 1834 die erste Baptistengemeinde in Deutschland aufbaute, gründete Johann Gerhard Oncken 1828 den Oncken-Verlag, der von 1879 bis 2006 dem Bund gehörte. Der Oncken Verlag in Kassel will christlich interessierten Menschen ein breites Angebot an Literatur und neuen Medien anbieten. Besonders die Herausgabe von Predigten und Schriften C. H. Spurgeons hat den Oncken Verlag weithin bekannt gemacht.

Oncken verlegt eigene Bücher, Hörbücher und Zeitschriften. Die Oncken-Redaktion verfasst aktuelle Nachrichten aus dem kirchlichen Raum. Der Verlag produziert unter anderem das zweiwöchentlich erscheinende Magazin DIE GEMEINDE mit Berichten aus dem BEFG, das missionarische Verteilheft „Frieden für Sie“ und Materialhefte für die Gemeindearbeit. Oncken verlegt Baptismusstudien und theologische Zeitschriften. Zudem verfügt der Oncken Verlag über eine leistungsstarke Versandbuchhandlung. Außerdem können auch viele Bücher, nicht nur für den baptistischen Bereich, über den Oncken Verlag bestellt werden.

Oncken Verlag