Das Team von radio m (v.l.n.r.): Anja Kieser, Gerrit Mathis, Benjamin Elsner, Myriam Ehmann, Kerstin Mühlmann, Dagmar Köhring

radio m

Hörfunkagentur für Christen und Nicht-Christen

Radio m ist kein Sender, sondern die Hörfunkagentur der Evangelisch-methodistischen Kirche. Mit dem BEFG arbeitet radio m intensiv zusammen. Auch im Auftrag des Bundes produziert und moderiert radio m Magazinsendungen, Beiträge und Andachten für rund 18 lokale, regionale und bundesweite private Radiosender. Dabei arbeitet radio m mit evangelischen und katholischen Hörfunkagenturen zusammen.

Die Internetpräsenz von radio m gewinnt zunehmend an Bedeutung. Viele Hörfunkbeiträge sind hier zu hören und zu kommentieren. Hinzu kommen ausschließlich fürs Web produzierte Beiträge wie „radio m gespräch“ und „radio m kompakt“.

Die Agentur hat ihren Ursprung in der 1959 gegründeten Radiomission „Gott ruft Dich heut“. Heute wie damals ist das Ziel von radio m, Menschen in ihrer Lebenswelt und ihrem Alltag zu erreichen und ihnen natürlich und unaufdringlich Gott näher zu bringen. Verkündigungssendungen sollen zu Gottvertrauen und Glauben einladen, journalistische Beiträge über christliches Denken und Handeln informieren.

radio m