Im Studio: Radio Paradiso Wortchef Günter Mahler interviewt Michael Gruber, Leiter Kommunikation des BEFG

Radio Paradiso

BEFG Gesellschafter des privaten christlichen Senders

98.2 Radio Paradiso ist der erste private christliche Radiosender Deutschlands, der täglich 24 Stunden sendet. Der Sender steht für die jüdisch-christlichen Werte, die unserer Gesellschaft zu Grunde liegen, wie Nächstenliebe und Toleranz. Radio Paradiso gehört 26 Gesellschaftern aus Kirchen, der Diakonie und engagierten Einzelpersonen. Der BEFG ist einer der Gesellschafter des 1997 gegründeten Senders.

Radio Paradiso sendet in Berlin, Brandenburg und Baden-Württemberg ein Vollprogramm für Erwachsene im Magazinstil. Im Vordergrund steht die Musik – Soft Hits und Klassiker. Dazu produziert Radio Paradiso mit Nachrichten, Interviews, eigenrecherchierten Beiträgen und Themensendungen journalistische Inhalte.

Geschäftsführer Matthias Gülzow

Im Studio

Mitarbeiterinnen als Laufteam

Ein großes Anliegen sind Radio Paradiso soziale und umweltbezogene Themen, die in Sendungen wie „Auf den Punkt“, „Mahler meint“ oder „Die Umweltdetektive“ vorgestellt werden. Die „Gedanken zum Auftanken“ bringen philosophische und theologische Impulse. Das Radiomagazin „Mehr als Ja und Amen“ berichtet über Neuigkeiten aus den Bereichen Kirche, Gesellschaftspolitik, Diakonie und Gesundheit.

Der Wortchef, Beiratsvorsitzende und Geschäftsführer in Baden-Württemberg ist der Baptistenpastor Günter Mahler.

Radio Paradiso