Wie alles begann...

Über 175 Jahre Baptistengemeinden in Deutschland

Am 22. April 1834 ließen sich Johann Gerhard Oncken und sechs weitere Personen vom amerikanischen Baptistenpastor Barnard Sears in Hamburg in der Elbe taufen.

Tags darauf wurde in Hamburg die erste deutsche Baptistengemeinde gegründet.

Eine zwölfteilige Serie über die Geschichte des Baptismus gibt Einblick in die Geschehnisse der vergangenen eineinhalb Jahrhunderte.

Dr. Martin Rothkegel, Professor für Kirchengeschichte am Theologischen Seminar (Fachhochschule) Elstal, hat die meisten dieser historischen Rückblicke verfasst. Sie sind bewusst in knapper Form gehalten. Unter Angabe der Quelle und des Verfassers können die Texte verwendet werden.

Informationen zur Entstehungsgeschichte der Arbeitsgemeinschaft der Brüdergemeinden (AGB) im BEFG finden Sie hier.

Die Arbeitsbereiche

 

Bildungszentrum Elstal

Infos & aktuelle Bildungsangebote ...

Spendenkonto IBAN
DE14 5009 2100 0000 0333 08

Euro

Interaktiv

Aktuelles

Rolf Dammann verstorben

BEFG würdigt ehemaligen Generalsekretär des ostdeutschen Bundes

11.12.14
 
GRÜNDER:ZEIT

Das Jahresthema trägt Früchte: Gemeindegründung geht weiter

04.12.14
 
Vereinigung Evangelischer Freikirchen hat nun 12 Vollmitglieder

Anskar-Kirche und Foursquare Deutschland aufgenommen

02.12.14
 

Termine / Veranstaltungen

18. Dez. 2014 - 22. Dez. 2014
23. Dez. 2014 - 28. Dez. 2014
29. Dez. 2014 - 03. Jan. 2015, 18:00 - 10:30
30. Dez. 2014 - 03. Jan. 2015

Feedback

Wie gefällt Ihnen der Internetauftritt baptisten.de? Ihre Meinung interessiert uns - schreiben Sie uns gerne!