Foto: Daniel Schmöcker

Veranstaltungen im Martin Luther King-Gedenkjahr

16.-21. April: Radioandacht im rbb

Pastor Thorsten Schacht spricht die „Worte für den Tag“ von Montag bis Samstag zu Martin Luther King.

Die Kurzandachten sind jeweils um 6:45 Uhr zu hören im kultuRradio.

21.-29. April | Bochum: Ausstellung, Themenabend, Gottesdienst

Martin Luther King-Ausstellung vom 21. bis 29. April in den Räumen der Immanuelskirche Bochum. Am 21. und 22. April sind alle herzlich eingeladen zu einem Martin Luther King-Abend und  einem Gottesdienst mit Dr. Markus Meckel, dem letzten Außenminister der DDR und Bürgerrechtler.

 

23. April | Berlin: Vortrag, Podiumsdiskussion, Abendgebet

Ausgrenzung und Polarisierung, wachsende Spaltungen zwischen arm und reich, schwarz und weiß, prägen auch westliche Demokratien. Die USA sind nach einem Jahr unter Präsident Trump zum Spiegelbild einer Entwicklung nach innen und außen geworden, die gekennzeichnetist durch Unsicherheit und Unberechenbarkeit. Die demokratische
Kultur in den USA steht auf dem Spiel. Nicht erst seit den rassistischen Übergriffen in Charlottesville mobilisieren Kirchen und die neue Bürgerrechtsbewegung dagegen. Sie berufen sich dabei auch auf Martin Luther King Jr., sein konsequentes Eintreten für Gleichberechtigung, Freiheit und Gewaltlosigkeit. Die Würdigung und kritische Auseinandersetzung mit King’s „Erbe“ sowie die Auswirkungen der Entwicklungen in den USA auf uns und für das transatlantische Verhältnis stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Es schließt sich ein Abendgebet mit Vertreterinnen und Vertretern der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), der Union Evangelischer Kirchen (UEK), des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (Baptisten) in Deutschland (BEFG), der United Church of Christ (UCC) und der Evangelical Lutheran Church in America (ELCA) zum Gedenken an den 50. Todestag (4. April) von Martin Luther
King Jr. an.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Evangelischen Akademie Berlin.

Veranstaltungsflyer und Programm

2. September | Hamm: Gottesdienst „I Have a Dream“

Am 28. August 1963 hielt Martin Luther King jr. in Washington D.C: seine berühmte Rede „I Have a Dream“. Am 2. September 2018 um 10:00 Uhr feiert die Kirche am Museumsquartier in Hamm einen Gottesdienst anlässlich des 55-jährigen Jubiläums dieses Ereignisses.

16. September: Radiogottesdienst im WDR

Der WDR 5 sendet am 16. September um 10:13 Uhr einen Radiogottesdienst zu Martin Luther King Jr. live aus der Kirche am Museumsquartier, der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Hamm.

27. Oktober | Heiligenstadt: Kirchweih

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Heiligenstadt feiert Kirchweih. Andreas Malessa (Sprecher) und Uli Schwengler (Pianist) werden ihr Programm „Ein Traum verändert die Welt – Martin Luther King und wir“ darbieten. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr.