„Alle Bewohner der Erde sind jetzt Nachbarn“

27.04. – 28.04.2018 | Seminare/Schulungen

Beginn: 16:00

Ende: 16:00

Martin Luther Kings Wirken war zunächst von den konkreten Rassenproblemen provoziert, die insbesondere die südlichen der Vereinigten Staaten von Amerika prägten. Je länger er predigte und als Gallionsfigur der Bürgerrechtsbewegung wirkte, desto stärker entwickelte sich seine Sicht auf eine friedliche und gerechte Welt. Manche Aussagen von vor über 50 Jahren sind von frappierender Aktualität für unsere Zeit.

Wie sah Kings Vision von dem einen Haus der Welt aus? Welche theologischen Wurzeln hatte sie? Welche Bereiche des gesellschaftlichen Lebens wollte King verändern? Und wie? Anhand von Vorträgen, Filmmaterial, Diskussion und Workshops geht das AkademieForum diesen weitreichenden Fragen nach.

Ziel: Die theologische und soziale Vision Martin Luther King, Jr.‘s kennenlernen, verstehen und sich von ihr für das eigene Leben als Christ inspirieren lassen.

Zielgruppe:
Für Interessierte, Studierende, Diakone/-innen, Pastoren/-innen

Leitung: Oliver Pilnei

Referenten: Michael Haspel, Peter Arpad

Kosten: Mit Übernachtung im DZ 119 € / im EZ 129 €
Frühbucherpreis bis 02.02.2018: im DZ 99 € / im EZ 109 €

Zum Anmeldeformular

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Elstal
Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7
14641 Wustermark
Brandenburg

Veranstalter

Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal