Aufbaukurs Notfallseelsorge – seelsorgliche Hilfe in Extremsituationen

28.10. – 31.10.2019 | Seminare/Schulungen

Beginn: 12:30

Ende: 13:00

Eine Weiterführung und Vertiefung des Basiskurses

Jeder Notfallseelsorgeeinsatz ist anders. Die Bandbreite der möglichen Einsätze ist enorm. Hinzu kommt, dass Notfallseelsorge sich in einem höchst professionellen Umfeld bewegt und dies auch von den Mitarbeitenden der NFS erwartet wird. Der Aufbaukurs dient zur Vertiefung bereits bekannter Handlungsmöglichkeiten und nimmt bestimmte häufige Einsatzindikationen in den Blick. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Thema Gesprächsführung und auf der Frage, wie „Reden im Auftrag Gottes“ an den Rändern des Lebens überhaupt möglich ist. Zu den Einsatzindikationen, die vertieft werden, gehören vor allem das Thema Suizid, dann aber auch außerhäusliche Einsätze, sowie das Thema Plötzlicher Kindstod (SID).

Die 11-20 Teilnehmenden erhalten zum Abschluss ein Aufbaukurs-Zertifikat.

Ziel: Vermittlung von Handlungsmöglichkeiten bei speziellen oder besonders kritisch erscheinenden Einsatzindikationen in der Notfallseelsorge.

Leitung: André Carouge, Bernhard Ludwig

Kosten: DZ 439 € / EZ 459 € / o. Ü. 364 € | Frühbucherpreis bis 05.08.2019: DZ 419 € / EZ 439 € / o. Ü. 344 €

Anmeldeschluss: 28.08.2019

Anmeldung: Akademie Elstal | Tel. 033234 74-168 | E-Mail: akademie(at)baptisten.de

Per E-Mail anmelden

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Elstal
Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7
14641 Wustermark
Brandenburg

Veranstalter

Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal