Die vielen Gesichter der Armut – (k)ein Platz in Gesellschaft und Gemeinde

06.04.2019 | Seminare/Schulungen

Beginn: 11:00

Ende: 16:00

Ein Seminartag des Dienstbereichs Mission im BEFG und der Diakonischen Arbeitsgemeinschaft im BFeG

Armut ist nicht einfach ein finanzielles Problem, sondern setzt da ein, wo Teilhabe nicht möglich ist. Mit diesem Verständnis von Armut wollen wir an diesem Seminartag zum einen in den Blick nehmen, dass viele von Armut betroffen sind: Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen, Alleinerziehende, kinderreiche Familien und alte Menschen. Zum anderen fragen wir uns, inwieweit diese Leute in unseren Gemeinden vorkommen, wie wir uns für sie einsetzen (Suppenküchen, Tafelläden, Mittagstisch für Kinder), aber auch Sprachrohr und Solidargemeinschaft für eine mit Scham belastete Gruppe sein können.

Ablauf
10:30 Uhr Anreise
11:00 Uhr Begrüßung, Kurzandacht
11:20 Uhr Referat mit Aussprache (U. Heimowski)
12:45 Uhr Vorstellung der Seminare
13:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Seminare
    1. Auswirkungen der Armut auf Gesellschaft und Gemeinde (U. Heimowski)
    2. Altersarmut    
    3. Kinderarmut (G. Löding)
    4. Armut der Straße (B. Zwick)
    5. Plötzlich arm dran - Situationsbezogene Spiritualität (J. Stahlschmidt)
15:45 Uhr Abschluss und Reisesegen

Ziel: Sensibilisierung für das Thema Armut, Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten für Gemeinden

Leitung: Gabriele Löding, Jost Stahlschmidt

Referent: Uwe Heimowski

Kosten: 30 € inkl. Verpflegung

Anmeldung: Dienstbereich Mission | Tel. 033234 74-172 | E-Mail: mission(at)baptisten.de

    Zur Anmeldung bitte ein Seminar auswählen und die Nummer angeben!

Per E-Mail anmelden

Veranstaltungsort

EFG Gera
Gagarinstraße 26
07545 Gera

Veranstalter

Dienstbereich Mission