„Du bist der Quell, nach dem mein Geist dürstet“ – Gertrud von Helfta

04.09. – 06.09.2020 | Seminare/Schulungen

Beginn: 17:00

Ende: 14:00

Ein Einkehrwochenende mit den Mystikerinnen von Helfta

Am Ende des Sommers noch einmal aus dem Alltag aussteigen und innehalten. Zur Ruhe kommen und durch klösterliche Stundengebete, Lectio Divina, Herzensgebet und Stilleübungen neue Impulse für die eigene Spiritualität erhalten. Dafür machen wir uns für ein Wochenende auf in das geistlich-geschichtsträchtige und heute noch lebendige Kloster Helfta, in dem im Mittelalter Mechthild von Magdeburg, Mechthild von Hackeborn und Getrud von Helfta gelebt und gewirkt haben. Diese Frauen lernen wir kennen und lassen uns von ihren Gedanken und Texten inspirieren.

Die Klosteranlage und geschichtsträchtige Lutherstadt Eisleben laden zum Verweilen und Entdecken ein.

Ziel: Die Teilnehmerinnen erleben neue Impulse für ihre eigene Spiritualität. Ort und Inhalte führen durch enge Verknüpfung mit der eigenen Spiritualität in die Tiefe.

Zielgruppe: Für Frauen

Leitung: Dagmar Lohan

Referentin: Nicole Witzemann

Kosten: EZ 229 €

Anmeldung und Informationen: Fachbereich Familie und Generationen | Tel. 033234 74-445 | familieundgenerationen(at)baptisten.de

Per E-Mail anmelden

Veranstaltungsort

Kloster Helfta
Lindenstraße 36
06295 Lutherstadt Eisleben
Sachsen-Anhalt

Veranstalter

Fachbereich Familie und Generationen