DYNAMISSIO-Kongress

23.03. – 25.03.2017 | Konferenz/Event

Die gute Nachricht von Gottes Zuwendung und Nähe, von seiner Befreiung und Gerechtigkeit neu erleben, sie weitersagen und erfahrbar machen – das möchte der missionarische Gemeindekongress DYNAMISSIO ermöglichen. Christoph Stiba ermutigt alle, die in der Gemeindearbeit aktiv sind, sich jetzt anzumelden.

Stiba, Generalsekretär des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG), gehört dem Kongressvorstand an und ist für die Programmgestaltung bei DYNAMISSIO mitverantwortlich. Er findet: „Wir müssen raus aus unseren Gemeindehäusern hin zu den Menschen, wo sie sind. Raus aus unseren frommen Kuschelclubs, rein in die Nachfolge des Gekreuzigten und Auferstandenen.“ Und genau dazu wolle der Kongress ganz konkrete Anregungen geben, so Stiba. Evangelisation und Diakonie sind für ihn Kernaufgaben von Gemeinde, und deshalb seien die Impulse von DYNAMISSIO so wichtig: „Gemeinde darf nie Selbstzweck sein, sondern muss immer wieder neue Wege zu den Menschen finden. Denn hinzugehen zu den Menschen, ist ein Wesenszug Gottes.“


So hat sich der Kongress drei Hauptziele auf die Fahnen geschrieben. Er will die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ermutigen, die missionarische Herausforderung anzunehmen. Er möchte sie anregen, das Evangelium auf vielfältige Weise in Wort und Tat zu bezeugen. Und er will Christen befähigen, in einem säkularen Umfeld sprach- und handlungsfähig zu sein.

Christen aus ganz unterschiedlichen Frömmigkeitsrichtungen und gemeindlichen Traditionen veranstalten diesen außergewöhnlichen Kongress gemeinsam: Landes- und Freikirchen, Gemeinschaften, Werke und Verbände. Am zentralen Veranstaltungsort, dem Velodrom im Osten Berlins, werden zahlreiche praxisorientierte Vorträge angeboten – ergänzt durch Kurzbeiträge, Filme und Musik. Darüber hinaus sind Foren und Seminare im gesamten Stadtgebiet geplant. 60 Projekte in ganz Berlin werden verdeutlichen, was es heißt, im Kontext einer säkularisierten Gesellschaft missionarisch tätig zu sein. Zu den Kongress-Rednern gehören Dr. Michael Diener, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Dr. Roland Werner, Prof. Dr. Michael Herbst, Ansgar Hörsting sowie aus dem BEFG Sigrid und Richard Aidoo, Dr. Heinrich Christian Rust und Christoph Stiba.

Homepage des Kongresses

Hier geht es zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Velodrom und verschiedene Orte in der Stadt verteilt

Berlin

Veranstalter

KOALITION FÜR EVANGELISATION e.V.