Evangelisch-Freikirchliches Forum Beratung und Seelsorge

08.06. – 09.06.2018 | Seminare/Schulungen

Beginn: 18:00

Ende: 17:00

In der Arbeit mit Klienten/-innen und im Miteinander der Gemeinde spielen erlittene Beziehungsverletzungen eine große Rolle. Wie kann verantwortlich mit Vergebung und Versöhnung umgegangen werden? Ein hilfreiches Modell hat Konrad Stauss (1943 – 2016) entwickelt. Er stieß in seiner Arbeit als Psychiater und Psychotherapeut auf die Bedeutung von innerseelischer Vergebung und die Ressourcen, die der christliche Glaube bereithält. So entwickelte er aus therapeutischer Perspektive einen Vergebungsprozess für Beratung, Therapie und Seelsorge („Die heilende Kraft der Vergebung“, Kösel-Verlag 2010), der in Vortrag und zwei Workshops vorgestellt und praktisch erlebbar gemacht wird. Das Forum wird eröffnet mit einer theologischen Perspektive auf Vergebung und Versöhnung.

Ziel: Dieses Forum findet erstmals statt und dient dem Austausch, der Fortbildung und der Vernetzung von Berater/-innen und Seelsorger/-innen in (frei-)kirchlichen Einrichtungen und Gemeinden

Zielgruppe:
Für Berater/-innen, haupt- und ehrenamtliche Seelsorger/-innen, psychotherapeutisch Arbeitende

Leitung: Jens Mankel

Referenten: Matthias Karwath, Andrea Klimt

Kosten: Mit Übernachtung im DZ 139 € / im EZ 149 €
Frühbucherpreis bis 16.03.2018: im DZ 119 € / im EZ 129 €

Zum Anmeldeformular

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Elstal
Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7
14641 Wustermark
Brandenburg

Veranstalter

Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal