Klinische Seelsorgeausbildung (KSA) – Berufsbegleitender Kurs 2018/2019

08.10. – 12.10.2018 | Seminare/Schulungen

in Kooperation mit dem Seminar für Seelsorge-Fortbildung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Die „Klinische Seelsorgeausbildung“ (KSA) ist ein Lernmodell, bei dem die gesamte pastorale Existenz praxisnah, persönlich und im interaktiven Kontakt einer Kleingruppe zum Thema wird. Mit „klinisch“ ist die praxisbezogene und fallorientierte Lernmethode gemeint. Seelsorge und Kommunikation werden ganzheitlich und erfahrungsbezogen gelernt. Das Praxisfeld ist in diesem Kurs die eigene Gemeinde bzw. die Einrichtung, in der die Teilnehmenden seelsorgerlich tätig sind. Die Kursgruppe umfasst acht Personen. Vier Plätze sind für Teilnehmende aus dem BEFG reserviert.

Termine:
Auswahlgespräch: MO 07.05.2018
Kurswochen, jeweils MO – FR: 08. – 12.10.2018, 04. – 08.02.2019, 20. – 24.05.2019,
dazwischen folgende Doppeltage, jeweils MO – DI: 10. – 11.12.2018 sowie 14. – 15.01.2019,
18. – 19.03.2019, 29. – 30.04.2019

Ziel: Vertiefung der seelsorgerlichen und kommunikativen Kompetenz.

Zielgruppe: Für Hauptamtliche, die seelsorgerlich tätig sind und ihre Praxis pastoralpsychologisch reflektieren und weiterent-wickeln wollen

Kursleitung: Thorsten Graff, Elisabeth Schweizer

Kosten:
Kursgebühr: 808 €
Unterkunft und Verpflegung: EZ 1.442 €

Pastoren/-innen im Anfangsdienst bekommen die Kursgebühr erstattet.

Informationen und Anmeldung: Evangelisch-Freikirchliche Akademie | Mirjam Bahne | Tel. 033234 74-168 | E-Mail: akademie(at)baptisten.de

Anmeldeschluss: 09.04.2018

Per E-Mail anmelden

Veranstaltungsort

Haus Birkach
Grüninger Str. 25
70599 Stuttgart

Veranstalter

Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal