TAsKplus – Weiterbildung zum/zur Transaktionsanalytiker/-in

10.09. – 12.09.2020 | Seminare/Schulungen

Beginn: 16:00

Ende: 16:00

Transaktionsanalyse (TA) und soziale Kompetenz – Jahrescurriculum 2020/2021

Transaktionsanalyse ist eine Theorie der menschlichen Persönlichkeit und der Kommunikation. Sie veranschaulicht komplexe Situationen und Prozesse in einfachen Modellen und Konzepten transparent und verständlich. Aufbauend auf die TAsK-Basisweiterbildung gibt es ab Sommer 2020 auch die Fortgeschrittenen-Weiterbildung TAsKplus im Baustein-System. Sie ist von der Deutschen und Europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA, EATA) anerkannt und kann mit dem internationalen Zertifikat zum/zur Transaktionsanalytiker/-in nach ca. drei Jahren abgeschlossen werden. Ein Einstieg ist zu jedem Jahrescurriculum möglich. Der Vertrag wird jeweils für ein Jahr abgeschlossen.
6 Module, jeweils DO-SA.

Weitere Termine: 26. – 28.11., 14. – 16.01.2021, 04. – 06.03., 27. – 29.05., 26. – 28.08.

Ziel: Erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten in der TA für beraterische Kontexte spezialisieren und weiter professionalisieren.

Zielgruppe: Für Menschen, die nach der TA-Basis-Weiterbildung (TAsK o. ä.) ihre TA-Kompetenzen weiter vertiefen möchten

Leitung: Günter Hallstein, Friederike Heinze

Kursgebühr: 1.854 € pro Weiterbildungsjahr
zzgl. Übernachtung und Verpflegung: DZ 128 € / EZ 145 € / o. Ü. 75 €

Informationen und Anmeldeunterlagen: Akademie Elstal | Tel. 033234 74-168 | akademie(at)baptisten.de

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Elstal
Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7
14641 Wustermark
Brandenburg

Veranstalter

Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal