Theologischer Aufbaukurs

16.08.2019 | Seminare/Schulungen

Christen als Gesprächspartner

Der THEOLOGISCHE AUFBAUKURS beleuchtet Gegenwartsfragen aus theologischer Perspektive. Methodisch spielen Gesprächsprozesse in Gruppen eine wichtige Rolle. Zu jedem Wochenende sind eine themenbezogene Exegese zu einem alt- oder neutestamentlichen Text zu verfassen und ein Lehrbrief zu bearbeiten. Die Themen lauten u. a.: Zwischen Pluralismus und Fundamentalismus | Leben im Vorläufigen – eine Auseinandersetzung mit dem gegenwärtigen Menschenbild | Wer nicht hofft, kennt keine Zukunft – die christliche Botschaft von der Auferweckung der Toten.

Ziel: Als Christ sprach- und dialogfähig sein für die Fragen unserer Zeit.

Anmeldevoraussetzung: Theologischer Grundkurs oder eine andere theologische Weiterbildung, die theologisches Grundwissen vermittelt und in die Methodik der historisch-kritischen Arbeit einführt.

Leitung: Holger Heiden, Oliver Pilnei

Weitere Informationen hier

Veranstaltungsort

St. Antoniushaus
Klingenhagen 6
49377 Vechta

Veranstalter

Theologischer Grundkurs