Die Rolle der Älteren in der Gemeinde

17.02.2018 | Seminare/Schulungen

Beginn: 11:00

Ende: 16:00

Wenn Gemeinden modern und missionarisch sein wollen, richten sie meist ihre Gottesdienste und andere Gemeindeveranstaltungen auf die Zielgruppe der Jugendlichen und jungen Familien aus. Das ist sicher berechtigt. Aber welche Rolle spielen dann die Älteren in und für die Gemeinde? Wie können Ältere ihre Rolle als Ermutiger finden? Was müssen sie selbst dafür lernen? Sich frustriert zurückzuziehen oder Modernisierungsversuche zu blockieren, ist sicher keine Lösung. Was kann die Gemeinde(leitung) dazu beitragen, dass sich Ältere nicht ausgegrenzt fühlen?
Wie ist die Rolle von Älteren in einer „modernen“ Gemeinde?

Ziel: Wir tauschen uns aus und entwickeln Ideen und Projekte, die eine missionarisch offene Gemeinde und gleichzeitig auch das Miteinander der Generationen fördern.

Zielgruppe:
Für Mitarbeitende in der Arbeit mit älteren Erwachsenen und Senioren, Gemeindeverantwortliche und Interessierte

Leitung: Dagmar Lohan, Jutta Teubert, Friedrich Schneider und Team

Kosten: 15 € inkl. Verpflegung und Material

Anmeldung: Fachbereich Familie und Generationen | Mirjam Bahne | Tel. 033234 74-445 | E-Mail: familieundgenerationen(at)baptisten.de

Per E-Mail anmelden

Veranstaltungsort

EFG Kassel-West
Friedrich-Ebert-Strasse 102
34119 Kassel

Veranstalter

Fachbereich Familie und Generationen