Kollekten

Viermal im Jahr zusammen zusammenlegen

Die sonntägliche Kollekte ist ein wichtiger Bestandteil bei der Finanzierung des Gemeindehaushalts. Gelegentlich sammeln die Gemeinden auch für gemeinsame Projekte der Bundesgemeinschaft oder internationale Initiativen. Viermal im Jahr bittet der Bund die Gemeinden um Kollekten, viermal wird damit ein wichtiges Thema gefördert: Mit der Osterkollekte wird die Bildungsarbeit des Bundes unterstützt (die Ausbildung von Hauptamtlichen für den pastoralen oder diakonischen Dienst  an der Theologischen Hochschule Elstal sowie das umfangreiche Bildungsprogramm für Haupt- und Ehrenamtliche der Evangelisch-Freikirchlichen Akademie Elstal). Jeden zweiten Sonntag im Juni feiern viele Gemeinden den GJW-Sonntag, an dem die Arbeit des Gemeindejugendwerks vorgestellt wird und die Sammlungen die Kinder- und Jugendarbeit des Bundes unterstützen. Zu Erntedank stellen wir traditionell eine Vielzahl – überwiegend humanitärer – Projekte für die Kollekte vor. Die Sammlung zu Weihnachten bietet ebenfalls mehrere Möglichkeiten. Hier werden je ein Hilfsprojekt der EBM INTERNATIONAL, eines des Bundes und eines von Brot für die Welt vorgestellt. Allen Gemeinden, die sich an diesen Sammelaktionen beteiligen, danken wir schon jetzt herzlich!