Weihnachtskollekte

Empfehlung für Gemeinden

Viele Gemeinden sammeln zu Weihnachten Kollekten für einen guten Zweck. Traditionell empfiehlt der Bund dazu jedes Jahr ein Projekt der EBM, des BEFG und von Brot für die Welt.

1. EBM INTERNATIONAL: TEILEN – Eure Spende für gefährdete Kinder

Gottes verändernde Liebe teilen. Das ist der Kern unserer Vision und prägt die Arbeit von EBM INTERNATIONAL: Liebe teilen, damit sich das Leben positiv verändern kann. Gott liebt Kinder besonders. Ihr Schicksal liegt ihm am Herzen. Als Mission investieren wir jedes Jahr 1.000.000 Euro in unsere Projekte mit gefährdeten Kindern. Die 43 großen Arbeiten sind Kinderheime, Sozialzentren und Bildungsprogramme. Zusätzlich arbeiten viele Gemeindegründungsprojekte mit kleinen Initiativen, die Kinder im Blick haben. Auf diese Weise werden unzählige Schicksale verändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

EBM INTERNATIONAL
Projektnummer 10 500
IBAN: DE69 5009 2100 0000 0468 68
BIC: GENODE 51BH2

2. Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden: Humanitäre Hilfe für Flüchtlinge (GBAid)

Wegen des anhaltenden Bürgerkriegs sind über 1 Million Syrer allein in den benachbarten Libanon geflüchtet. Dabei sind die 6 Millionen Einwohner zurzeit selber großen innenpolitischen Unruhen ausgesetzt.  Auch viele baptistische Christen leisten humanitäre Hilfe, wobei sie sich oft selbst in Lebensgefahr begeben. Sie verteilen Medikamente, Hygieneartikel, Nahrungsmittel, Trinkwasser, Decken, kümmern sich um die Schulausbildung der Kinder und bieten den Flüchtlingen Wohnraum. In einem libanesischen Flüchtlingslager richten sie sichere Spielräume für die traumatisierten Kinder ein.  

German Baptist Aid fördert diese und viele weitere Projekte für Flüchtlinge. Darunter ist seit Kurzem auch ein Winterhilfsprojekt direkt in Syrien.

Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden i.D. K.d.ö.R.
Projektnummer 45 909
IBAN: DE14 5009 2100 0000 0333 08
BIC: GENODE51BH2

3. Brot für die Welt: Hunger nach Gerechtigkeit

Viele Bundesgemeinden pflegen die Tradition, zu Weihachten für Brot für die Welt zu sammeln. „Hunger nach Gerechtigkeit“ lautet das Motto der 61. Aktion des Hilfswerks. Bis zum heutigen Tag leben Millionen Menschen in Armut, werden verfolgt, gedemütigt oder ausgegrenzt. Brot für die Welt setzt sich dafür ein, diese Situation global und nachhaltig zu ändern.

Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden i.D. K.d.ö.R.
Projektnummer 15 101
IBAN: DE14 5009 2100 0000 0333 08
BIC: GENODE51BH2