Wir stellen uns vor

Der „AK Musik und Gemeinde“ arbeitet seit JAHRESZAHL für unseren Bund. Ein großes Feld rund um Gesang, Chöre, Orgel, Bands, Solisten, Bläser-, Männer- und gemischte Chöre bündeln wir in unserem Leitungsteam.

Unsere Mission ist es, für eure Gemeinden Angebote zu schaffen, die euch beflügeln und begeistern noch mehr schöne Musik in Gemeinden zu machen und zu erleben. Dafür machen wir uns in verschiedenen Angeboten stark, die wir euch hier vorstellen möchten.

Wir freuen uns auf euch und die Musik!

Eure Mitarbeiter vom AK Musik und Gemeinde

Kontakt

Evan Schaefer

Evan Schaefer (Jahrgang 1974), geboren in Kanada und seit 2002 mit meiner Ehefrau und zwei Söhnen in Deutschland.

In Kanada habe ich die Ausbildung zum Musikpastor gemacht und war sehr mit Lobpreis Leitung und Musik-Team Entwicklung beschäftigt.  In Deutschland bin ich als Pastor im BEFG unterwegs (z.Zt. EFG Holzminden)  aber habe nie die Liebe zur Musik verloren. In meiner Gemeinden habe ich mich eingesetzt, die Musik und Lobpreis als ein verbindendes Element der Generationen zu entwickeln und die Musiker zu stärken und für ihre Dienst zu ermutigen. Deshalb bin ich gerne im Leitungsteam des Arbeitskreis für Musik und Gemeinde tätig.

Evan Schäfer, INSTRUMENT / TÄTIGKEIT
AK Musik Spezialgebiet: Musik und Lobpreis als verbindendes Element der Generationen (GGF SPEZIALIST FÜR INTERNATIONALE GEMEINDEN?)

Evan Schäfer, Jahrgang 1974, wurde in Kanada geboren und lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen seit 2002 in Deutschland. Als Pastor im BEFG, zur Zeit in Holzminden, lebt er seine Ausbildung als Musikpastor voll aus und setzt sich für Musik und Lobpreis als verbindendes Element der Generationen ein. Er will Musiker stärken und sie für ihren wachsenden Dienst ermutigen. Sein weiter, pastoraler, Blick auf die gesamte Gemeinde macht ihn mehr als Qualifiziert für gemeinschaftsstiftende Impulse und Seminare.

Evan’s Motivation in einem Satz: „Es gibt nicht viele Themen in der Gemeinde, bei denen wir so viel gemeinsam haben, wie in der Musik“

Evan Schaefer

Holzminden

Ulrike Haubeck

Ulrike Haubeck, 1959 in Neumünster geboren, Verheiratet, 3 Kinder, 3 Enkelkinder
Freie Mitarbeiterin bei Hanseatic Help e.V.
In der EFG HH-Bergedorf als Moderatorin tätig
Aufgabe im AK Musik: Organisation der Jahrestagung

Ulrike Haubeck, Organisation der Jahrestagung
AK Musik Spezialgebiet: Netzwerken, Backoffice AK Musik.

Ich heiße Ulrike, bin Jahrgang 1959, und lebe mit meinem Mann in Hamburg. Gemeinsam haben wir drei Kinder und drei Enkelkinder. Ich bin Mitarbeiterin bei Hanseatic Help e.V. im Bereich der Spendenlogistik. In meiner Gemeinde, der EFG Hamburg-Bergedorf, engagiere ich mich zeitweise als Moderatorin.
Seit vielen Jahren organisiere ich mit großer Freude die Jahrestagung des AK Musik. Dabei geht es bei mir weniger um das inhaltliche Programm als viel mehr um die Rahmenbedingungen von A wie Anmeldung bis Z wie Zimmerbelegung.

Mit diesem Schwerpunkt meiner Arbeit  versuche ich, vielfältige Möglichkeiten zu schaffen, um sich zu begegnen, kennen zu lernen und sich auszutauschen.

Meine Motivation in einem Satz: „Wir dürfen uns gegenseitig sehen und wahrnehmen, dies sind die wohl liebsten Wünsche jeder Seele - durch unsere Musik können sie miteinander reden und loben.“

Ulrike Haubeck

Hamburg

Henning Worreschk

Henning Worreschk, Jahrgang 1962, verheiratet, 5 erwachsene Kinder, 2 Enkel
Lehrer für Musik und Deutsch, evangelischer Kirchenmusiker (B-Diplom), Diakon im BEFG, z. Zt. in der Gemeinde Geesthacht: Pastorale Dienste, Musikarbeit (Gemeindechor, Musik- Team) u. a.
Gemeindemitarbeiter und Gemeindemusiker aus Berufung und Überzeugung
Seit 2013 bin ich Mitglied im Leitungskreis des AK Musik. Dabei ist mir wichtig,
dass ehrenamtliche Gemeindemusiker/innen qualifizierte Fortbildung erhalten und in ihrem Dienst ermutigt werden,
- dass ein produktiver Austausch zwischen Gemeindemusiker/innen stattfindet,
- dass die Musik in unseren Gottesdiensten eine große Vielfalt aufweist, angemessen ausgeführt wird, das Gemeindeleben bereichert und wesentlich zur Ehre Gottes beiträgt.
Im Arbeitskreis bin ich Ansprechpartner für Chorsingen, Liedbegleitung (Tasteninstrumente) und Musiktheorie.

Henning Worreschk, Piano
AK Musik Spezialgebiet: Chorsingen, Liedbegleitung und Musiktheorie

Henning, Jahrgang 1962, lebt mit seiner Frau in Geesthacht. Sie haben 5 erwachsene Kinder und 2 Enkel.

Der Lehrer für Musik und Deutsch und evangelische Kirchenmusiker (B-Diplom), arbeitet im Alltag im pastoralen Dienst in der EFG Geesthacht. Aus Berufung und Überzeugung leitet Henning dort den Gemeindechor und ein Musik-Team. Sein Wunsch ist der produktive und ergänzende Austausch zwischen Musikern verschiedener Gemeinden, eine große Vielfalt in der musikalischen Bandbreite die zur Ehre Gottes und zum Wohle des Menschen beiträgt. Seit 2013 ist er im Leitungsteam des AK Musik und legt seine Schwerpunkte auf qualifizierte Fortbildung von ehrenamtlichen Gemeindemusikern.

Henning’s Motivation in einem Satz: „Der große Schatz unserer Musik ist die wertvolle Tradition, die sich durch moderne Lieder zu einem wunderschönen Gesamtbild unserer Identität zusammensetzt.“

Henning Worreschk

Geesthacht

Manuel Schienke

Manuel Schienke, Piano
AK Musik Spezialgebiet: Freies Pianospiel, Gospelchor, Band- und Chorcoaching

Ich heiße Manuel, Jahrgang 1979, und lebe mit meiner Frau und meinen beiden Kindern in Kassel. Dort arbeite ich als Kantor für populare Kirchenmusik in der EfG Kassel-Möncheberg und bin seit 2017 musikalischer Leiter von ProChrist Live. Darüber hinaus bin ich als Dozent im gesamten Bundesgebiet unterwegs für Gospelchorarbeit, Improvisation am Instrument und Liturgie, Komposition und Arrangement.

Mein Schwerpunkt im AK Musik: Pop/Gospel-Chorleitung, Liedbegleitung am Piano, Liturgie, allgemeine Musikarbeit in der Gemeinde, Ansprechpartner für die Worship Akademie (Akademie vor Ort, Elstal)

Meine Motivation in einem Satz: „Ich werde immer und zu jeder Zeit in Menschen, ihre von Gott geschenkten Begabungen und Berufungen investieren - es ist der einzige Weg, unserer Kirche eine, nicht nur musikalische Zukunft zu schenken“

Manuel Schienke

Kassel

Christoph Hornischer

Christoph Hornischer, Jahrgang 1967, verheiratet, 3 erwachsene Kinder, EFG Bremerhaven
musikalische Leitung und stellv. Gemeindeleiter
Kapellmeister, Arrangeur und Musiklehrer
Schwerpunkt im AK Musik: Generationsübergreifendes Musizieren in Gemeinden, musikalische Weiterbildung

Christoph Hornischer, Piano, Orgel, Posaune
AK Musik Spezialgebiet: Schulungen für Pianisten, Chöre und Chorleiter

Mein Name ist Christoph, Jahrgang 1967. Ich lebe mit meiner Frau (und drei erwachsenen Kindern) in Bremerhaven. Schon während meines Musikstudiums war ich in meiner Heimatgemeinde Derschlag als Musiker angestellt. Danach habe ich viele Jahre als Kapellmeister am Theater in Bremerhaven und als Orchesterarrangeur  gearbeitet. Gleichzeitig war und bin ich immer noch in der EFG Bremerhaven ehrenamtlich als stellvertretender Gemeindeleiter und musikalischer Leiter aktiv. Seit einigen Jahren bin ich nun in der Schulleitung und als Musiklehrer eines Gymnasiums tätig.

Mein Schwerpunkt im AK Musik ist das generationsübergreifende Musizieren in Gemeinden und die musikalische Weiterbildung. Gemeinsames Singen, insbesondere die Leitung von Chören und das Coachen von Chorleitern und Instrumentalisten liegt mir am Herzen.

Meine Motivation in einem Satz: „Wir wollen Gott gemeinsam loben, egal ob wir jung oder alt sind“!

Christoph Hornischer

Beverstedt

Jan Primke

Jan Primke, Bass, Gitarre & Gesang
AK Musik Spezialgebiet: Coaching von Bands und Chören, Worship Akademie

Mein Name ist Jan Primke, ich lebe mit meiner Frau und ihren beiden Töchtern in Dortmund. Als Co-Leiter der Musikarbeit in der EFG Dortmund Christuskirche, engagiere ich mich neben Schulungen der Bandleiter für die Musik in den Kindergottesdiensten und dem Kinderchor. Im Alltag arbeite ich freiberuflich als Bassist, Sänger und Werbesprecher für TV und Radio. Seit 2011 bin ich musikalischer Leiter der Bundesratstagung in Kassel und bundesweit in Gemeinden als Coach und Impulsgeber für Lobpreismusik und Visionsentwicklung zu Gast.

Mein Schwerpunkt im AK Musik ist die Worship Akademie (Akademie vor Ort, Akademie Elstal) die in unserem Bund Trainings und Coaching für Einzelmusiker, Musikteams und gemeindeweite Visionsentwicklung für Musik in der Gemeinde anbietet.

Meine Motivation in einem Satz: „Ich träume davon, dass wir eine neue, gemeinsame Sprache über und in der Musik finden, die uns als Kinder Gottes einmütig in seinen Lobpreis führt.“

Jan Primke

Dortmund