Deutsch-persische Gemeindeentwicklung

In den letzten Jahren haben viele Gemeinden Menschen aus dem Iran und Afghanistan getauft und aufgenommen. Sie machen es sich zur Aufgabe, diese Menschen im Glauben zu begleiten und mit ihnen gemeinsam das Gemeindeleben zu gestalten. Dabei ergeben sich viele praktische und auch theologische Fragen:

•     Wie können gemeinsame Gottesdienste gestaltet werden?
•     Wie können die neuen Mitglieder im Glauben wachsen und sich am Gemeindeleben beteiligen?
•     Wie  gelingt  die  Gemeindeentwicklung  für  die  gesamte  Gemeinde mit ihren deutschen und persischen Teilen?

Diese  und  weitere  für  die  jeweilige  Gemeinde  relevante  Fragen können in Seminaren vor Ort bearbeitet werden.

Interessierte Gemeinden sprechen dafür mit Pastor Thomas Klammt den Rahmen und die Inhalte ab.

Zielgruppe: Pastoren/-innen und Verantwortliche in Gemeinden mit Farsisprachigen Mitgliedern und Gruppen

Leitung: Thomas Klammt

Termin, Kosten, Ort: Nach Absprache

Weitere Informationen und Anmeldung: Thomas Klammt | Tel. 033234 74-137 | E-Mail