Kinder willkommen!

Kindergärten, Kindertagesstätten und Familienzentren

Wer eine Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde besucht, der wird erleben: Kinder und Familien sind den Gemeinden und dem BEFG wichtig. „Lasst die Kinder zu mir kommen“, sagt Jesus. Ob Kindergottesdienste, Winterspielplätze, Krabbelgruppen oder Jungschar- und Teenie-Treffs: Kinder sollen wissen, dass sie herzlich willkommen sind – und das nicht nur am Sonntag.

Einige Gemeinden im BEFG betreiben deshalb Kindergärten, in denen die Kinder spielend erfahren, dass sie ein unverwechselbares Geschöpf Gottes sind. Andere Gemeinden gründen Vereine, die Kindertagesstätten oder Familienzentren unterhalten. 53 dieser Einrichtungen für Kinder und Familien gibt es im Bund. 46 davon haben sich zur Arbeitsgemeinschaft Evangelisch-Freikirchlicher Kindertagesstätten (AGEF KITAS) zusammengeschlossen.

Die AGEF KITAS unterstützt und berät vorhandene Einrichtungen ebenso wie Kitagründungen in den Gemeinden. Mit einem gemeinsamen Leitbild und jährlichen Treffen, auf denen sich die Mitarbeitenden und Leitenden austauschen und weiterbilden können, bildet die AGEF KITAS eine starke Gemeinschaft zum Wohl der Kinder.

Einen Bericht der Tagung 2017 lesen Sie hier.

Arbeitsgemeinschaft Evangelisch-Freikirchlicher Kindertagesstätten (AGEF KITAS)