Gestatten: Baptisten, dürfen wir uns vorstellen?

Wir, das sind die Baptistinnen und Baptisten im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland.

Neues Logo, neues Design: Warum sieht hier alles anders aus?

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) hat ein neues Corporate Design – und die Baptisten im Bund ein neues Logo, entwickelt von der Agentur Gute Botschafter.

Unter dieser Adresse baptisten.de gibt es – passend zum Namen – Informationen zu den Baptisten. Die Hauptseite des Bundes befindet sich nun nicht mehr unter baptisten.de, sondern unter befg.de. Alle Inhalte der Hauptseite sind aber auch auf der Baptistenseite über das Menü oben zu finden.

Über das neue Corporate Design informieren wir unter befg.de/neues-design. Alle Baptistengemeinden und Landesverbände können übrigens ab sofort ein individuelles Baptistenlogo sowie Druckverlagen für Briefpapier und Visitenkarten erhalten.

Menschen erleben Gemeinschaft mit Gott und miteinander.

Entfaltungsraum für Glauben, Engagement und Inspiration.


+++ Gottesdienste +++ die Bibel entdecken +++ Diakonie +++ Glaubenskurse +++ Seelsorge +++ Evangelisation +++

Evangelisch. Frei. Kirche.
Für alle. Mit allen.

In Jesus Christus verbunden.

„Baptisten, das sind doch die mit der Taufe…“

„Die mit der Taufe“ wäre zu viel gesagt, denn getauft wird natürlich in allen christlichen Kirchen. Trotzdem verbinden viele das Thema Taufe mit den Baptisten. Das hat mehrere Gründe. Baptisten tragen die Taufe im Namen, denn der leitet sich aus dem griechischen Wort für „Untertauchen“ ab, und das entspricht der baptistischen Taufpraxis. Doch nicht nur das ist typisch. Baptistengemeinden praktizieren nämlich die Gläubigentaufe. So werden keine Säuglinge getauft, sondern Menschen, die eine persönliche Entscheidung für den Glauben an Jesus Christus getroffen haben.

Mehr zum Thema: Taufe - Eine Handreichung für die Gemeindepraxis (Edition BEFG Band 5)