Jahresthema 2018/19

Mit dem Jahresthema für 2018 und 2019 stellt der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden die Mitte des christlichen Glaubens heraus. INSPIRIERT LEBEN geht es um den Kern, um den Christinnen und Christen sich sammeln, der Kirche ausmacht und zusammenbindet: Jesus Christus. Das Jahresthema verfolgt mehrere Anliegen:

  • hören auf Gottes lebendige Stimme
  • die eigene Spiritualität wertschätzen
  • sich von anderen christlichen Traditionen und Ausdrucksformen inspirieren lassen
  • Christus im Handeln und in Begegnungen sichtbar werden lassen

Mission Statement zu „INSPIRIERT LEBEN … dass Christus Gestalt gewinnt“


Offizieller Auftakt für das Jahresthema war die Bundesratstagung vom 9. bis 12. Mai 2018 in Kassel.

Fotos auf den Kacheln: David Vogt


Dein Ort des Glaubens

Landkarte mit Videos spiritueller Orte

Viele Christinnen und Christen haben einen Ort, an den sie sich zurückziehen, wenn sie Gott begegnen möchten. Wir wollen wir wissen, welches Euer Ort der geistlichen Inspiration ist.

mehr

Elstaler Impulse: Inspiration

Anregungen vom Kollegium der Theologischen Hochschule Elstal

Die Beiträge des Impulshefts sind eine Einladung, „sich aus der Perspektive unterschiedlicher theologischer Disziplinen der Frage nach dem inspirierenden Wirken des Heiligen Geistes zuzuwenden.“

mehr

Acht Brillen

Der Blog

Auf ihrem Blog „Acht Brillen“ schreiben die Referentinnen und Referenten aus der GJW-Bundesgeschäftsstelle über Erlebnisse und Gedanken, die sie inspirieren und die sie mit dem christlichen Glauben verbinden. 

mehr

Postkarten-Aktion

Monatsandachten

Zur Postkartenserie gestaltet der Dienstbereich Mission für jeden Monat von Mai 2018 bis April 2019 eine Andacht.

mehr

Gott begegnen

HERRLICH 01/2018

Die Ausgabe der Zeitschrift HERRLICH zum Thema „Gott begegnen“ ist ein Beitrag aus dem Gemeindejugendwerk zum Jahresthema. Die Autorinnen und Autoren haben darüber nachgedacht, was sie „inspiriert leben“ lässt und hoffen, dass das auch andere inspiriert.

mehr

Sozialethische Dimension des Evangeliums hochaktuell

Zum 100. Todestag: BEFG erinnert an theologisches Erbe Walter Rauschenbuschs

Die Leitung des BEFG erinnert an das Wirken des baptistischen Theologen: „Frieden und Gerechtigkeit zu suchen gehört heute wie vor hundert Jahren zu den vordringlichen Aufgaben der Kirche.“

mehr

Neue Ausgabe „Akademie im Gespräch“

Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela

Sieben Zeitzeugen erinnern sich an den großen Freiheitskämpfer aus Südafrika.

mehr

Inspiriert leben auf der Bundeskonferenz

Christopher Rinke auf dem Markt der Möglichkeiten

Erstmals gab es auf der diesjährigen Bundesratstagung einen „Markt der Möglichkeiten“. Christopher Rinke hat sich umgesehen und inspirieren lassen.

mehr

„Warum ist Spiritualität in und Kirche out“

Vortrag von Prof. Tobias Faix auf der Bundesratstagung 2018

Spiritualität boomt! Studien belegen einen gesellschaftlichen Trend hin zur Sinnsuche und einem geistigen Leben.

mehr

INSPIRIERT LEBEN … dass Christus Gestalt gewinnt

Start des Zweijahresthemas des BEFG auf der Bundesratstagung

Mit seiner Ratstagung vom 9. bis 12. Mai in Kassel startet der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) das Zweijahresthema „INSPIRIERT LEBEN … dass Christus Gestalt gewinnt“.

mehr

Lassen wir uns inspirieren!

Einladung zur Bundesratstagung vom 9. bis 12. Mai in Kassel

In einem Monat ist Bundesratstagung in Kassel. Kurzentschlossene können sich jetzt noch anmelden. Eine Einladung.

mehr

„Verstärker für das Säuseln Gottes sein“

Jahresthema 2018/19: „INSPIRIERT LEBEN ... dass Christus Gestalt gewinnt“

Präsident Michael Noss und Generalsekretär Christoph Stiba beleuchten im Interview das kommende Jahresthema. Und sie verraten, was sie sich für den BEFG am meisten wünschen.

mehr

„INSPIRIERT LEBEN … dass Christus Gestalt gewinnt“

Jahresthema 2018/19 beleuchtet die Mitte des christlichen Glaubens

Bei „INSPIRIERT LEBEN … dass Christus Gestalt gewinnt“ geht es „um den Kern, um den wir uns sammeln, der uns als Gemeindebund ausmacht und zusammenbindet: Christus, die Mitte!“

mehr